Raclette mit Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Raclette mit Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
2540
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.540 kcal(121 %)
Protein194 g(198 %)
Fett174 g(150 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe18,6 g(62 %)
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D21,8 μg(109 %)
Vitamin E36,6 mg(305 %)
Vitamin K78,2 μg(130 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin57,3 mg(478 %)
Vitamin B₆3,1 mg(221 %)
Folsäure701 μg(234 %)
Pantothensäure6,6 mg(110 %)
Biotin72,9 μg(162 %)
Vitamin B₁₂38 μg(1.267 %)
Vitamin C596 mg(627 %)
Kalium4.117 mg(103 %)
Calcium3.520 mg(352 %)
Magnesium532 mg(177 %)
Eisen18,2 mg(121 %)
Jod659 μg(330 %)
Zink25,8 mg(323 %)
gesättigte Fettsäuren97,1 g
Harnsäure983 mg
Cholesterin1.431 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
3 EL Butter oder Margarine
2 feingeschnittene Zwiebeln
1 feingeschnittene rote Paprikaschote
1 feingeschnittene grüne Paprikaschote
200 g Muschelfleisch
200 g gekochte Tintenfischring
200 g Crevette
100 g gefüllte Oliven
1 Schuss Rotwein
500 g geschälte Tomaten aus der Dose
1 TL Basilikum
1 TL Oregano
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Speisewürze
400 g gewürfelter Raclettekäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Knoblauchzehe mit Salz zerreiben, in Butter oder Margarine anschwitzen. Die Zwiebeln und die Paprika schalen dazugeben und glasig schwitzen.

2.

Die Meeresfrüchte dazugeben und erhitzen. Die Oliven in Scheiben schneiden und unterrühren. Mit einem Schuss Rotwein ablöschen und mit den geschälten Tomaten auffüllen.

3.
Mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
4.
Mit Speisewürze nochmals abschmecken. Den Käse Im Raclettegrill schmelzen, die Zutaten damit portionsweise überziehen.