Räucherlachs-Pizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Räucherlachs-Pizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 53 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Würfel
frische Hefe 21 g
3 EL
1 TL
½ TL
500 g
6
Mehl für die Arbeitsfläche
200 g
150 g
Räucherlachs in Scheiben
frischer Dill zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeOlivenölSalzZuckerSchalotteCrème fraîche

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe und das Olivenöl in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen und zusammen mit Salz, Zucker und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort eine halbe Stunde aufgehen lassen.
2.
Den Backofen auf 230°C Ober- und Unterhitze vorheizen und darin einen Pizzastein erhitzen. In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und hacken. Den Teig auf einer runden Arbeitsfläche zu 4 kleinen Fladen ausrollen und im vorgeheizten Backofen auf dem Pizzastein 6–8 Minuten backen.
3.
Die Pizza nach dem Backen mit der Crème fraîche bestreichen, mit dem Räucherlachs belegen und mit den Schalotten bestreuen. Mit frischem Dill garnieren und sofort servieren. Dazu passt ein Gurkensalat.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen