Raffinierte Kokosmakronen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Raffinierte Kokosmakronen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
61
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien61 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium79 mg(2 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin3 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
35
Zutaten
100 g
1
100 g
50 g
1 Prise
Zitronen (Saft)
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
Butterschmalz für das Backblech
Zum Verzieren
100 g
dunkle Kuvertüre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C vorheizen.
2.
Ein Backblech mit Butterschmalz einfetten.
3.
Das Eiweiß steif schlagen. Nach und nach Salz, Zucker, Zitronensaft und -schale zugeben und weiterrühren, bis der Schnee sehr steif ist. Marzipanmasse fein zerkleinern, mit den Kokosflocken mischen und beides locker den Eischnee rühren. Mit zwei feuchten Teelöffeln kleine Häufchen abstechen und mit etwas Abstand voneinander auf das Blech setzen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
4.
Zum Verzieren die Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad schmelzen.
5.
Die Makronen zur Hälfte darin eintauchen, abtropfen und trocknen lassen.