Raffinierte Schichtspeise mit Beerenparfait

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Raffinierte Schichtspeise mit Beerenparfait
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 40 min
Fertig
Kalorien:
628
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert628 kcal(30 %)
Protein10 g(10 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin18,1 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium370 mg(9 %)
Calcium179 mg(18 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren18 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin234 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Beerenparfait
250 g
gemischte Beeren Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren
1 EL
2 EL
2
50 g
1 Prise
50 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
Für die Muffins
1
1 EL
1 EL
20 g
weiche Butter
1 Msp.
20 g
gemahlene Macadamianüsse
20 g
½ TL
Für die Vanillecreme
½ Päckchen
300 ml
3 EL
1 EL
Puderzucker zum Bestreuen
Für die Sahne
200 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftEiZuckerSalzSchlagsahneVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.

Die Früchte waschen, verlesen und (bis auf 2 EL Heidelbeeren) mit dem Zitronensaft und 2 EL Puderzucker grob pürieren. Die Eier trennen und die Eigelb mit dem Zucker über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Sahne ebenfalls steif schlagen. Die Früchte unter die Eigelbmasse rühren und nach und nach die Sahne und den Eischnee unterheben. Die Masse in eine Metallschüssel füllen und für 2-3 Stunden in das Gefrierfach stellen.

2.

Inzwischen den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Papierförmchen in ein Muffinblech stellen. Das Ei mit dem Zucker und Vanillezucker weiß-cremig schlagen. Die Butter, den Zitronenabrieb, die Nüsse, das Mehl und das Backpulver zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Förmchen füllen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen dann aus den Förmchen stürzen.

3.

Für die Vanillecreme das Puddingpulver mit 4 EL Milch glatt rühren. Die restliche Milch mit 3 EL Zucker zum Kochen bringen, die Puddingmilch einrühren, aufkochen lassen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Mit etwas Puderzucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet. Die Sahne mit 2 EL Puderzucker steif schlagen. Die Muffins grob zerbröseln und die Hälfte in 4 Dessertbecher füllen. Abwechselnd mit dem Pudding, dem Beerenparfait und der Sahne schichten, bis alles aufgebraucht ist. Mit der Sahne abschließen. Die Schichtspeisen mit ein paar Heidelbeeren garniert servieren.

Schlagwörter