Rahmwirsing mit Pfifferlingen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rahmwirsing mit Pfifferlingen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein8 g(8 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium683 mg(17 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin54 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
5
Zutaten
1000 g Wirsing (1 Wirsing)
1 Zwiebel
100 g durchwachsener geräucherter Speck
2 EL Sonnenblumenöl
125 ml Wasser
250 ml Schlagsahne
2 TL Gemüsebrühe
190 g Pfifferlinge (1 Dose)

Zubereitungsschritte

1.
Wirsing putzen. waschen, vierteln, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Speck in Würfel schneiden.
2.
Sonnenblumenöl in einem Topf heiß werden lassen. Speckwürfel ca. 3 Min. anbraten. Zwiebelwürfel zugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Wirsing zugeben und kurz andünsten. Wasser und Sahne zugießen. Gemüsebrühe darin auflösen. Bei geringer Wärmezufuhr zugedeckt ca. 10 Min. garen. Dabei gelegentlich umrühren.
3.
Pfifferlinge abtropfen lassen. Zugeben und 2 Min. heiß werden lassen.