Ravioli mit Quarkfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ravioli mit Quarkfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein16 g(16 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K3,2 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium197 mg(5 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
8
Zutaten
300 g Weizenmehl
1 EL Öl
4 Eier
1 Prise Salz
150 g Quark abgetropft
2 unbehandelte Limetten Saft und Zesten
100 g Schinken fein gewürfelt
1 Schalotte fein gewürfelt
2 EL Butter
100 g Parmesan gerieben
1 EL Semmelbrösel
1 EL Salbeiblatt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Limettenzeste für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlQuarkSchinkenParmesanButterÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit ca. 6 EL warmem Wasser, Prise Salz, Öl und Eiern zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt 30 Min. ruhen lassen.
2.
Für die Füllung Schalotten- und Schinkenwürfel in 1 EL Butter anschwitzen. Beiseite ziehen.
3.
Ein Ei trennen. Das Eigelb mit den übrigen Eiern, Quark, Schinken-Zwiebel-Mischung, Limettenschale und -saft, Parmesan und Bröseln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Teig ausrollen und Kreise von ca. 6 cm Durchmesser ausstechen. Jeweils ca. 1 TL der Füllung auf die Teigkreise setzen. Rand mit Eiweiß bestreichen und halbmondförmig zusammenklappen. Ränder mit einer Gabel gut zusammendrücken. 20 Min. trocknen lassen. In simmerndem Salzwasser ca. 4-6 Min. kochen.
5.
Salbei mit übriger Butter aufschäumen und etwas bräunen lassen, leicht abgetropfte Ravioli in dieser Salbeibutter schwenken. Nach Belieben noch etwas salzen und pfeffern und mit Limettenzesten garniert servieren.