Rehschnitzel in Rahm

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rehschnitzel in Rahm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert330 kcal(16 %)
Protein31 g(32 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K9,3 μg(16 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium617 mg(15 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure177 mg
Cholesterin104 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rehschnitzelsaure SahneButterschmalzÖlPfefferSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
560 g
Rehschnitzel (8 Rehschnitzel) aus dem Schlegel
2 EL
40 g
1
150 g
Mischpilz (1 Döschen)
3 EL
Produktempfehlung

Beilagen: Pommes Dauphin" oder Kartoffelkroketten, Preiselbeerkompott.

Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Rehschnitzel leicht klopfen, mit Öl bestreichen, würzen, in heißem Fett schnell von beiden Seiten braten (sie sollen rosa bleiben) und warm stellen. In dem Bratfett die würfelig geschnittene Zwiebel anrösten, die Pilze ohne Dosenflüssigkeit zugeben und durchschwenken, die saure Sahne darunterrühren und diese Sauce über die Schnitzel auf die Teller häufen, gehackte Petersilie darüberstreuen.