Reisfleisch-Pfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisfleisch-Pfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
457
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien457 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,3 mg(69 %)
Vitamin K23,7 μg(40 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,1 mg(101 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure140 μg(47 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C202 mg(213 %)
Kalium1.008 mg(25 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure196 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Dose (400 g) stückige Tomaten
400 g Rinderfilet
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
2 Frühlingszwiebeln
Salz
2 EL Öl
125 ml Brühe (Instant)
50 ml trockener Rotwein
250 g Reis (Kochbeutel)
Oregano
2 TL Paprikapulver edelsüß
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateRinderfiletReisRotweinÖlZwiebel
Produktempfehlung

Zwiebeln beim Braten immer wieder umrühren, da zu dunkle Zwiebeln einen bitteren Geschmack bekommen. Erhalten Sie keinen 5 Min. Reis, so verwenden Sie 10 Min. Reis. Die Zubereitungszeit wird dann entsprechend länger.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten abtropfen lassen (den Saft auffangen!) und grob hacken. Rindfleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen und hacken. Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

2.
Topf mit Salzwasser aufsetzen.
3.
Fleisch, Knoblauch und Zwiebeln in heißem Fett kurz scharf anbraten. Paprika und Tomaten mit Saft, Brühe und Wein hinzufügen. Alles bei geschlossenem Deckel 5 Min. garen.
4.

Währenddessen Reis in das kochende Salzwasser geben und 5 Min. quellen lassen.

5.
Oregano abspülen, trockentupfen und fein hacken. Reis, Frühlingszwiebeln, Paprikapulver in die Pfanne geben und unter die übrigen Zutaten mischen. Das Gericht unter rühren noch weitere 4 Minuten garen. Oregano hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Tomatensalat.