Reiskrapfen mit Mozzarella und Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reiskrapfen mit Mozzarella und Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
738
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien738 kcal(35 %)
Protein24 g(24 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K16,6 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium281 mg(7 %)
Calcium242 mg(24 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin229 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Rundkornreis (Avorio oder Vialone)
Salz
50 g Butter
1 Prise Safran
30 g frisch geriebener Parmesan
3 Eier
125 g Mozzarella (1 Kugel)
50 g Parmaschinken
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Ausbacken
50 g Mehl
50 g Semmelbrösel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MozzarellaButterParmaschinkenParmesanSalzSafran

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in kochendem Salzwasser mit dem Safran ca. 15 Minuten garen, abgießen und etwas abkühlen lassen. Butter, Parmesan und 1 Ei hinzufügen, etwas pfeffern und alles vermengen.
2.
Mozzarella abtropfen lassen und sehr feine Würfel schneiden. Schinken ebenfalls sehr fein würfeln und mit dem Mozzarella vermengen.
3.
Aus der Reismasse krokettenartige Nocken mit ca. 4 - 5 cm Länge formen. In die Mitte eine Vertiefung drücken, je 1 TL der Mozzarella-Schinken-Mischung hineingeben, etwas Reis darauf geben und sorgfältig zu Nocken formen.
4.
Das Öl in einem Topf oder in der Friteuse auf etwa 170° erhitzen. Die restlichen Eier verquirlen. Die Reisnocken in Mehl wenden, durch das Ei ziehen und mit den Semmelbröseln panieren.
5.
Die Reisbällchen im heißen Öl goldgelb und knusprig ausbacken, herausnehmen und kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen.