Reisnudeln mit Lauch und Chilisoße süß-sauer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisnudeln mit Lauch und Chilisoße süß-sauer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
581
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien581 kcal(28 %)
Protein6 g(6 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate113 g(75 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K32 μg(53 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium257 mg(6 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
2
2
1 Stange
2 EL
Saft einer halben Zitronen
2 EL
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ReisnudelnÖlHonigChilischoteKnoblauchzeheZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Reisnudeln nach Packungsangabe bissfest kochen.
2.
Chilischoten waschen und hacken.
3.
Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
4.
Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.
5.
Lauch in 2 EL heißem Öl goldbraun anbraten.
6.
Knoblauch und Chili in restlichem Öl anschwitzen. Honig, Essig und Zitronensaft zugeben. Einige Esslöffel Wasser unterrühren. Mit Sojasauce abschmecken und abgetropfte Nudeln unterschwenken. Auf Tellern anrichten und mit Lauch garniert servieren.