Reisnudeln mit Pilzen und Peperoni

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisnudeln mit Pilzen und Peperoni
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
5
Zutaten
je 200 g Reisnudeln und Austernpilze
5 Knoblauchzehen
2 rotec Chilischoten
100 g rotes Thai-Basilikum
5 EL neutrales Öl
3 EL helle Sojasauce
1 EL dunkle Sojasauce
Salz, 2 EL Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln darin in etwa 4 Min. garen, dann abgießen, mit kaltem Wasser kurz abbrausen und im Sieb gut abtropfen lassen.

2.

Die Austernpilze putzen und grob hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischoten waschen, entstielen und hacken. Die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen.

3.

Den Wok und dann das Öl darin stark erhitzen. Chili und Knoblauch etwa 1 Min. scharf anbraten. Nudeln, Pilze, Sojasauce und Zucker hinzufügen. Alles gründlich verrühren. Zum Schluss das Basilikum untermischen. Nudeln noch einmal mit Salz und Zucker abschmecken, sofort servieren.