Schnell und einfach

Reispfanne mit Hähnchenbrust, Zucchini und Salbei

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Reispfanne mit Hähnchenbrust, Zucchini und Salbei

Reispfanne mit Hähnchenbrust, Zucchini und Salbei - Schlanke Schlemmerei mit viel Eiweiß

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ein leicht verdaulicher Sattmacher ist Reis. Die kleinen Körner sind glutenfrei und werden von fast jedem gut vertragen. Hähnchenbrustfilet versorgt uns mit viel hochwertigem Eiweiß, das der Körper unter anderem für den Aufbau von Muskulatur benötigt.

Das Naturprodukt Butter bietet eine gut bekömmliche Fettzusammensetzung – besonders viele wertvolle Omega-3-Fettsäuren sind in der Bio-Variante zu finden: Das liegt vor allem an der artgerechten Grasfütterung der Weidekühe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein37 g(38 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K26,6 μg(44 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin24,6 mg(205 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium794 mg(20 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure315 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll Kräuter (5 g; Schnittlauch, Kerbel, Petersilie, Thymian)
40 g weiche Butter
Salz
Pfeffer
175 g Wildreismischung
500 g Hähnchenbrustfilet
2 Zucchini (gelb und grün)
100 g Champignons
2 Stiele Salbei
1 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit Butter mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und bis zur Verwendung kalt stellen.

2.

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe 20–25 Minuten garen, sodass er noch leichten Biss hat. Inzwischen Fleisch abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zucchini putzen, waschen, längs vierteln und in Würfel schneiden. Pilze putzen und vierteln. Salbei waschen und Blätter abzupfen.

3.

In einer Pfanne Öl erhitzen. Fleisch darin 4–5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Zucchini, Pilze und Salbei zugeben und 4 Minuten weiterbraten. Zum Schluss Reis untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuterbutter in kleinen Flocken darauf verteilen und Reispfanne mit Hähnchenbrust, Zucchini und Salbei direkt aus der Pfanne servieren.