Reispfanne mit marinierter Putenbrust und Sojasauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispfanne mit marinierter Putenbrust und Sojasauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
946
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien946 kcal(45 %)
Protein47 g(48 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate163 g(109 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K44,6 μg(74 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin25,4 mg(212 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin22,1 μg(49 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium1.119 mg(28 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure370 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Putenbrustfilet
3 EL Sojaöl
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 Bund Suppengemüse
1 Tasse Brühe
800 g gegarter Reis
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Kreuzkümmelpulver
1 Prise Korianderpulver
4 EL Sojasauce
4 EL Ketjap manis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln abziehen und hacken. Knoblauch schälen und mit Salz zerreiben. Das Putenbrustfilet in Streifen schneiden, mit dem Sojaöl, den Zwiebeln sowie den Knoblauchzehen vermischen und eine Stunde ziehen lassen.

2.

Den Wok erhitzen und das Zwiebelfleisch darin unter ständigem Rühren braten.

3.

Das geputzte, gewaschene und kleingeschnittene Suppengemüse einrühren, mitbraten, mit der Brühe ablöschen und das Ganze 8-10 Minuten köcheln lassen.

4.

Den Reis unterheben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Sojasauce und Ketjap manis abschmecken, anrichten und servieren.