Reispfanne mit Omelette und Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispfanne mit Omelette und Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
Reis geeignet für Essstäbchen
200 g
Shiitakepilze ersatzweise Champignons, Austernpilze oder eingeweichte und abgetropfte Mu-err Pilze
1
2
mittelgroße Möhren 200 g
3
100 g
1
kleine Zwiebel
2
4 EL
100 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Reis nach Anweisung zubereiten. Shiitake-Pilze putzen, die Stiele entfernen und die Pilzköpfe vierteln. Hähnchenbrustfilet, geschälte Möhren und Kohl in Streifen schneiden. Speck und Zwiebel würfeln und andünsten. Das Hähnchenfleisch darin anbraten. Pilze, Möhren und Kohl hinzufügen.

2.

Eier und Salz verrühren, in 2 EL Sesamöl ein Omelett backen, herausnehmen und in Stücke teilen. Restliches Öl erhitzen, darin den gegarten Reis, Garnelen, alle vorgebratenen Zutaten und Sojasauce unter Wenden rasch anbraten. Sofort anrichten.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten