Reispfannkuchen süß

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispfannkuchen süß
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
633
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien633 kcal(30 %)
Protein25 g(26 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin9,2 mg(77 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin27,4 μg(61 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium729 mg(18 %)
Calcium340 mg(34 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin174 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Tassen
gekochter Langkornreis
Salz, Margarine
250 g
3

Zubereitungsschritte

1.

Einen Reisrest verwenden oder Reis, der am Vortag in Salzwasser gekocht worden ist. Aus Mehl, Backpulver, zwei Dottern und einem Ei, Milch und einer Prise Zucker einen Pfannkuchenteig quirlen, zwei Eiweiß zu Schnee schlagen, unter den Teig heben und mit dem Reis mischen.

2.

Der Teig wird mit einem Beutel Vanillezucker gewürzt oder mit einem gestrichenen TL Zimt, man kann abgeriebene Zitronen- oder Orangenschale dazugeben, man kann den Teig außerdem mit einer Tasse gequollenen Rosinen und/oder 50 g gemahlenen Mandeln bereichern.

3.

Aus diesem Teig im heißen Fett nacheinander acht Reispfannkuchen ausbacken. Zu diesen Reispfannküchlein schmeckt Schokoladensauce sehr gut, Weinschaumsauce, heiße Orangensauce, außerdem jegliche Art von Kompott oder Fruchtmus.