Reissalat mit Scampi und Omelettestreifen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reissalat mit Scampi und Omelettestreifen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
868
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien868 kcal(41 %)
Protein32 g(33 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K23,4 μg(39 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium740 mg(19 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium122 mg(41 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod76 μg(38 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure317 mg
Cholesterin170 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
gekochter Langkornreis
1
mittlere Möhre
150 g
Erbsen (TK)
150 g
Mais (Dose)
100 g
½ Bund
125 g
magerer Frühstücksspeck gewürfelt
300 g
Tiefseegarnelen küchenfertig
1
6 EL
1 TL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Sojasauce zum Abschmecken

Zubereitungsschritte

1.
Erbsen auftauen lassen. Mais abtropfen lassen.
2.
Möhre schälen und in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
3.
3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin anbraten, dann, Möhren und Frühlingszwiebeln zugeben und weitere 2-3 Min. unter Rühren braten, nun Erbsen, Mais und Garnelen zugeben, weitere 2-3 Min. unter Rühren braten, zum Schluss die Sprossen zugeben und erhitzen lassen.
4.
Alle Zutaten mit dem Reis vermischen. 3 EL Öl mit Reisessig, Salz und Pfeffer verschlagen und unter den Salat rühren, 30 Min. ziehen lassen.
5.
Zwischenzeitlich das Ei mit 1 EL Wasser verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und 1 TL heißem Öl in einer Pfanne ein sehr dünnes Omelett braten. Das Omelett auf einen Teller geben und in Streifen schneiden.
6.
Zum Servieren den Salat auf Teller anrichten und mit Omelettstreifen bestreuen.