Reistorte mit Rhabarber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reistorte mit Rhabarber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
5506
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.506 kcal(262 %)
Protein95 g(97 %)
Fett310 g(267 %)
Kohlenhydrate564 g(376 %)
zugesetzter Zucker229 g(916 %)
Ballaststoffe33,6 g(112 %)
Vitamin A3,3 mg(413 %)
Vitamin D10,5 μg(53 %)
Vitamin E12 mg(100 %)
Vitamin K116,4 μg(194 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin23,6 mg(197 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure232 μg(77 %)
Pantothensäure8,3 mg(138 %)
Biotin88,1 μg(196 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C125 mg(132 %)
Kalium4.504 mg(113 %)
Calcium1.943 mg(194 %)
Magnesium334 mg(111 %)
Eisen11 mg(73 %)
Jod146 μg(73 %)
Zink11,1 mg(139 %)
gesättigte Fettsäuren185,6 g
Harnsäure334 mg
Cholesterin1.394 mg
Zucker gesamt293 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Mehl
½ TL Backpulver
1 Prise Salz
50 g Zucker
125 g kalte Butter
2 Eigelbe
Belag
750 g Rhabarber
125 g Zucker
750 ml Milch
160 g Milchreis
1 unbehandelten Zitrone Schale (als Spirale geschnitten) und Saft
3 EL Pfirsichlikör
7 Blätter weiße Gelatine
500 g Schlagsahne
4 EL flüssiger Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberMilchSchlagsahneMilchreisButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Backpulver, Salz und Zucker mischen. Mit Butterstückchen und Eigelben zu einem glatten Teig verkneten, 30 Minuten in Folie gewickelt kalt stellen.
2.
Den Boden der Springform mit Backpapier belegen, Teig in Formgröße auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, in die Form legen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 15 Minuten backen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und das Papier abziehen.
3.
Für den Belag Rhabarber putzen und abziehen. Den Rhabarber bis auf eine Stange in etwa 1 cm große Stücke schneiden, mit 3 EL Zucker 1 Stunde in einem Topf marinieren, einmal aufkochen lassen. Dann abgießen, gut abtropfen lassen und abtupfen.
4.
Milch restlichem Zucker aufkochen, Reis und die Zitronenschale hinzufügen und bei milder Hitze etwa 30 Minuten quellen lassen, gelegentlich umrühren. Vom Herd ziehen, die Zitronenschale herausfischen und den Reis mit Zitronensaft, Likör und Zucker abschmecken.
5.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, tropfnass bei kleiner Hitze in einem kleinen Topf auflösen, mit 3 EL Reis verrühren. Dann gründlich unter den übrigen Reis mischen, erkalten lassen.
6.
Sahne steif schlagen und unter den Reis heben. Um den Boden einen Tortenring legen. Die Hälfte der Reis-Sahne-Masse aufstreichen. Rhabarber darauf verteilen, dann restlichen Reis aufstreichen und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
7.
Restliche Rhabarberstange halbieren. Die eine Hälfte in 8 schmale Streifen, die andere in Scheibchen schneiden und in kochendem Wasser etwa 1 Minuten blanchieren, abtropfen lassen, trocken tupfen. Tortenoberfläche mit Honig bestreichen, Rhabarberstreifen auf der Oberfläche dekorativ anordnen und mit den Scheibchen Blüten legen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite