Rettungsring-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rettungsring-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
175 g
weiche Butter
125 g
120 g
1
Zitrone (Abrieb)
1 TL
gemahlene Vanille
3
225 g
2 TL
Fett für die Form
Mehl für die Form
Für die Füllung
300 g
80 g
4 Blätter
200 g
Für die Verzierung
2
250 g
Weingummi-Buchstabe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereMehlFrischkäseButterFrischkäseZucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Form einfetten und mit Mehl ausstäuben. Butter und Frischkäse cremig rühren. Zucker, Zitronenschale, Vanille und nach und nach die Eier zufügen, alles gründlich verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, nur ganz kurz unterrühren. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 40-45 Min. backen. Den Boden 5 Min. abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen. Teigring einmal horizontal durchschneiden. Aus einer Hälfte auf der Schnittfläche rundherum einen Graben aushöhlen.
2.
Für die Fruchtfüllung die Erdbeeren in Scheiben schneiden. Die Hälfte davon mit dem Zucker mischen. Etwas stehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gezuckerte Erdbeeren erhitzen, Gelatine im warmen Erdbeersaft auflösen. Restliche Beeren untermischen, etwas abkühlen lassen. Den Frischkäse cremig rühren, die Beeren unterheben. In den ausgehöhlten Teigring füllen. Oberen Ring darauf setzen und an
3.
drücken.
4.
Eiweiße halbsteif schlagen. Nach und nach den Puderzucker untermischen, bis eine dicke weiße Glasur entsteht. Ca. 1/3 davon mit roter Speisefarbe kräftig färben. Kuchenring erst ganz mit weißer Glasur überziehen, fest werden lassen. Dann die rote Glasur als breite Querstreifen auftragen.
5.
Lakritzschnüre dekorativ miteinander verknoten und wie bei einem Rettungsring locker um den Tortenring legen. SOS aus Weingummi-Buchstaben mit etwas Glasur aufkleben. Im Kühlschrank ca. 2 Std. trocknen lassen.