Dieses Kochbuch ist eine redaktionell zusammengestellte Auswahl unserer 30 besten Pfirsich-Rezepte. Um aus allen unseren 657 Pfirsich-Rezepten nach Ihren persönlichen Vorlieben zu filtern, klicken Sie hier.

Außen samtig, innen saftig - wir lieben Pfirsiche! Im Sommer versüßen Sie uns die heißen Tage und schmecken in Kuchen, Desserts, Salaten oder pur als Snack einfach wunderbar. Da frische Pfirsiche extrem empfindlich auf Druck reagieren, sollten Sie die reifen Früchte behutsam behandeln und maximal 4-5 Tage im Gemüsefach des Kühlschranks lagern. Falls die saftigen Pfirsiche beim Transport doch einige Druckstellen abbekommen haben, können Sie sie auch ganz unkompliziert zu Pfirsichmarmelade verarbeiten. Wir haben Ihnen die besten 100 Gerichte mit Pfirsichen in einem tollen Kochbuch zum Durchklicken zusammengestellt. Hier finden Sie vielfältige Rezepte für Pfirsichkuchen, Pfirsichkompott oder Pfirsich-Sorbet. Aber Pfirsiche passen nicht nur wunderbar zu süßen Gerichten, sondern eignen sich auch ideal für knackige Salate, sowie Rezepte mit Fleisch und Fisch.

Unser Pfirsich-Rucola-Salat und der Hähnchensalat mit gegrillten Pfirsichen sind echte Schlank-Gerichte, denn sie liefern sättigendes Eiweiß, viele Vitamine und schmecken auch noch herrlich frisch. Hier ergänzt sich die Süße der Pfirsiche perfekt mit dem würzigen Hähnchen und macht diese Sattmachersalat so richtig sommerlich leicht! 

Unser Tipp: Mit einem Stück Vollkornbrot dazu gibt's noch eine Portion Ballaststoffe extra. Da knurrt der Magen so schnell nicht wieder! Wenn Sie noch nach fruchtigen Grillrezepten suchen, sollten Pfirsiche im Sommer definitiv nicht fehlen. Denn aus den süßen Früchten lassen sich mit Zwiebeln und frischen Kräutern leckere Dips und Salsas zaubern. Sie passen perfekt Koteletts und können auch ganz unkompliziert mit Baguette gegessen werden. Probieren Sie zum Beispiel unser Kotelett vom Kalb mit Pfirsich Salsa. Auf den Grill dürfen übrigens nicht nur Fleisch, Fisch und Gemüse. Haben Sie es zum Nachtisch schon mal mit gegrilltem Obst probiert? Unsere Pfirsiche vom Grill mit Frischkäse machen sich auf dem heißen Rost ganz wunderbar. Sie bekommen eine karamellartige Kruste, wenn man sie vor dem Grillen ganz dünn mit einer Mischung aus Walnussöl, Zitronensaft und Honig oder Ahornsirup bestreicht. Alternativ können Sie auch warme Pfirsiche mit Honig und Ricotta zaubern. Sie machen sich fast von selbst und stehen in maximal 25 Minuten auf dem Tisch.

Ganz gleich, wie Sie die süßen Pfirsiche zubereiten – EAT SMARTER wünscht Ihnen viel Freude beim Ausprobieren unserer Rezepte! 

Kochbücher von A-Z