Dieses Kochbuch ist eine redaktionell zusammengestellte Auswahl unserer 30 besten Vegane Kuchen und Kekse-Rezepte. Um aus allen unseren 95 Vegane Kuchen und Kekse-Rezepten nach Ihren persönlichen Vorlieben zu filtern, klicken Sie hier.

Wenn Sie sich vegan ernähren oder einem veganen Gast einfach mal eine Freude machen wollen, sind Sie hier genau richtig! Hier haben wir viele leckere vegane Kuchen für Sie zusammengestellt, die ganz ohne Butter, Milch und Eiern auskommen und trotzdem richtig gut schmecken. Ob für einen Geburtstag, zum Kaffeeklatsch oder einfach nur so – unsere veganen Kuchen und Kekse kommen immer gut an! Probieren Sie doch einmal eine vegane Mango-Sahne-Torte mit Erdbeeren, einen gedeckten Apfelkuchen oder einen Kaki-Kuchen mit Chia-Samen und lassen es sich schmecken!

Butter, Milch und Eier einfach ersetzen

Sie wollen Ihren Lieblingskuchen veganisieren? Mit ein paar Tipps und Tricks ist das gar kein Problem! Viele tierische Kuchenzutaten lassen sich ganz leicht durch pflanzliche Alternativen ersetzen und machen geschmacklich kaum einen Unterschied. Butter ersetzt man am besten durch Margarine oder Öl, achten Sie bei letzterem aber darauf, dass Sie die Zutaten nicht eins zu eins ersetzen. Bei den meisten Rezepten lässt sich 100 Gramm Butter durch etwa 80 Gramm neutrales Öl ersetzen. Am geschmacksneutralsten ist hierbei Sonnenblumenöl, aber auch Rapsöl mit Butteraroma eignet sich zum Backen hervorragend. Kuhmilch können Sie in Kuchen & Co. einfach durch pflanzliche Milchalternativen wie zum Beispiel Soja-, Reis- oder Haferdrink ersetzen. Diese gibt es oft auch in Geschmacksrichtungen wie Vanille oder Schokolade, welche je nach Kuchensorte, einen tollen Geschmack geben. Wenn Sie Eier ersetzen wollen, können Sie zum einen zu Eiersatzprodukten greifen, welche es in Bioläden oder auch in gut sortierten Supermärkten zu kaufen gibt. Alternativ können Sie Eier auch durch Sojamehl oder gemahlene Leinsamen ersetzen, welche Sie vor dem Backen in Wasser quellen lassen. Faustregel ist hier: Für ein Ei zwei Esslöffel Sojamehl oder Leinsamen mit zwei bis drei Esslöffeln Wasser verrühren, 10 Minuten quellen lassen und in den Teig geben.

Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst davon, dass auch vegane Kuchen einfach lecker sind! In unseren Galerien finden Sie noch weitere Rezepte für Kuchen ohne Ei

Kochbücher von A-Z