Rhabarber-Baisertorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarber-Baisertorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
270
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein4 g(4 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium239 mg(6 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin94 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
12
Zutaten
125 g
125 g
1
2
50 g
150 g
1 TL
1 Prise
1 Prise
gemahlene Nelke
½ TL
gemahlener Zimt
1
unbehandelte Orange Schalenabrieb
Für den Belag
300 g
300 g
Für den Baiser
3
10 ml
100 g
50 g
flüssiger Orangenhonig
Für die Rhabarberchips
80 g
geputzten Rhabarber
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberAprikoseMehlButterZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. In die gefettete Springform füllen und glatt streichen. Den Rhabarber putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden, die Aprikosen halbieren, entsteinen, vierteln. Rhabarber und Aprikosen darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C ca. 35-40 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen, aus der Form lösen.
2.
Eiweiße mit dem Orangensaft steif schlagen, dabei ständig Zucker einrieseln lassen, den Honig zufügen. Die Massen in einen Spritzbeutel mit Sterntülle einfüllen, auf die Kuchenoberfläche spritzen und dieses am Rand dekorativ mit Rosetten verzieren. Bei starker Oberhitze oder unter dem Grill im vorgeheizten Ofen hellbraun werden lassen. Mit Rhabarberchips dekorieren.
3.
Den Rhabarber in 10 cm lange Stücke schneiden. Diese Stücke auf der Aufschnittmaschine (oder Hobel) längs in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Scheiben nebeneinander auf ein mit Backpaier belegtes Blech legen. Mit Puderzucker besieben und im vorgeheizten Backofen bei 50° C ca. 5-6 Stunden trocknen lassen. Die Rhabarberchips vorsichtig von der Folie lösen.