Rhabarber-Kompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarber-Kompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
727
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien727 kcal(35 %)
Protein3 g(3 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate140 g(93 %)
zugesetzter Zucker133 g(532 %)
Ballaststoffe16 g(53 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K55 μg(92 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.610 mg(40 %)
Calcium349 mg(35 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt139 g

Zutaten

für
3
Zutaten
500 ml trockener Weißwein
400 g Zucker
1 EL frisch geriebener Ingwer
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Zimtstange
8 Gewürznelken
1 Msp. Muskat
1 ½ kg Rhabarber

Zubereitungsschritte

1.
Den Wein mit 0,5 l Wasser und dem Zucker langsam zum Kochen bringen, dabei ab und zu umrühren.
2.
Den Ingwer mit dem Zitronenabrieb, der Zimtstange, Nelken und Muskat zugeben.
3.
Den Rhabarber waschen, schälen und in 2–3 cm lange Stücke schneiden. In das Zuckerwasser geben, einmal aufkochen lassen, dann mit einem Schaumlöffel herausheben und in die Gläser füllen.
4.
Den Sud weitere 15-20 Minuten bei milder Hitze sirupartig einköcheln lassen und dann heiß über den Rhabarber gießen, so dass dieser völlig bedeckt ist. Die Gläser gut verschließen und auskühlen lassen.