Rhabarber-Streuselkuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rhabarber-Streuselkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 ml
4 EL
75 g
1 Prise
500 g
20 g
Für den Belag
1 ½ kg
40 g
Für die Streusel
350 g
150 g
150 g
flüssige Butter
1 Msp.
Ausserdem
40 g
Mandelkerne gemahlen
Butter für das Blech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberMilchZuckerButterZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen und mit den restlichen Zutaten gut verkneten, an einem warmen Ort (Backofen 50°) ca. 1 Std. zugedeckt gehen lassen.
2.
Rhabarber waschen, die Haut abziehen und in ca. 1 - 2 cm breite Stücke schneiden. Mit Zucker mischen und Saft ziehen lassen.
3.
Für die Streusel alle Zutaten miteinander vermengen, bis Streusel entstehen.
4.
Den Teig nochmals durchkneten und auf einem gefetteten, mit Mandeln bestreuten Backblech ausrollen. Rhabarber abtropfen lassen und auf den Teig legen, die Streusel darüber verteilen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 30 Min. backen.