Rhabarbereis mit Streuseln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarbereis mit Streuseln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
3
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 ml enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3 kcal(0 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1 mg(0 %)
Calcium1 mg(0 %)
Magnesium0 mg(0 %)
Eisen0 mg(0 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
1000
Zutaten
300 g Rhabarber
175 g Zucker
1 Vanilleschote
80 g Mehl
50 g flüssige Butter
50 g brauner Zucker
1 Prise Zimt
4 Eigelbe
250 ml Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberSchlagsahneZuckerButterZuckerVanilleschote
Produktempfehlung
Wer keine Eismaschine besitzt, kann die Eiscreme auch in einen flachen Behälter füllen, die Streusel darauf verteilen und im Tiefkühler ca. 5 Stunden abgedeckt gefrieren lassen. Dabei am Anfang alle ca. 20 Minuten kräftig durchrühren, damit sich keine zu großen Kristalle bilden.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rhabarber waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden und mit 100 g Zucker in einem Topf mischen. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark ausschaben und die Schote samt Vanillemark zum Rhabarber geben. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber zu zerfallen beginnt. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Das Mehl mit der Butter, dem braunen Zucker und Zimt mischen und zu Streuseln verreiben. Auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun und knusprig backen. Danach herausnehmen und auskühlen lassen.
4.
Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker schaumig quirlen. Dann den Rhabarber dazu geben (Vanille vorher entfernen) und unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. In der Eismaschine ca. 30 Minuten cremig gefrieren lassen.
5.
In den letzten 2-3 Minuten die Streusel dazu geben und unterrühren lassen. Anschließend sofort servieren.