Rhabarbergrütze

mit Rosenwasser
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarbergrütze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rhabarber
250 ml halbtrockener Weißwein
250 ml frischer Orangensaft
2 Streifen dünn abgeschälte Orangenschale
4 EL Zucker
Bourbon-Vanillezucker
4 EL Tapioka
2 EL Rosenwasser
250 ml kalte Milch (1,5 % Fett) (oder 200 g Schlagsahne, nach Geschmack)

Zubereitungsschritte

1.

Den Rhabarber waschen, putzen und die Stangen falls nötig abziehen. Die Stangen längs halbieren, in 1 cm lange Stücke schneiden und mit Wein, Orangensaft und Orangenschale, Zucker und Vanillezucker in einem Topf mischen. Die Tapioka unterrühren und alles langsam zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen, dann zugedeckt bei ganz milder Hitze quellen lassen, bis die Tapioka-Perlen glasig sind, das dauert ca.15 Minuten.

2.

Die Grütze auf tiefe Teller verteilen und noch warm oder zimmerwarm servieren. Jede Portion mit etwas Rosenwasser beträufeln und bei Tisch, je nach Geschmack, mit etwas Milch begießen oder halbfest geschlagene Sahne dazu reichen.