Rhabarbergrütze mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarbergrütze mit Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
338
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien338 kcal(16 %)
Protein2 g(2 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K14,1 μg(24 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium591 mg(15 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Rhabarber
250 g Erdbeeren
500 ml Apfelsaft
30 g Speisestärke
3 EL Zucker
200 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitungsschritte

1.
Rhabarber waschen, putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen, halbieren oder vierteln.
2.
Etwas Apfelsaft mit der Stärke verrühren.
3.
Rhabarber, Zucker und übrigen Saft aufkochen, köcheln lassen, bis der Rhabarber leicht zerfällt. Die angerührte Stärke einrühren, aufkochen und binden lassen. Erdbeeren unterheben in eine Schale umfüllen und 2 Std. kalt stellen.
4.
Vor dem Servieren die Sahne mit dem Vanillezucker leicht anschlagen und dazureichen.