0
Drucken
0

Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen
40 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Blech
Teig
500 g Mehl
1 TL Backpulver
250 g Margarine
125 g Zucker
1 Ei
2 Eiweiß
Belag
1500 g Rhabarber
12 gehäufte EL Zucker
Zum Bestreuen
Jetzt kaufen!80 g gemahlene Haselnusskerne
Guß
1 Tasse Sahne
2 Eigelbe
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Päckchen Tortenguss
250 ml Rhabarbersaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit dem Backpulver auf das Arbeitsbrett sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, die gekühlte Margarine in kleinen Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen. Zucker, Ei und Eiweiß in die Vertiefung geben. Mit beiden Händen aus den Zutaten rasch einen glatten Teig kneten. Den Teig etwa 1 Stunde kühl stellen.

2

Rhabarber in kleine Stücke schneiden, mit dem Zucker bestreuen und 1 Stunde in einem Kunststoffsieb Saft ziehen lassen. Den Saft für den Guß auffangen. Danach den Teig auf dem ungefetteten Backblech ausrollen, die gemahlenen Nüsse darüberstreuen und die Rhabarberstückchen darauf verteilen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene backen. Inzwischen die Sahne mit den Eigelb und Vanillinzucker verquirlen und nach 30 Minuten Backzeit über den Blechkuchen geben.

3

Den Kuchen noch etwa 10 Minuten im Ofen lassen, bis der Guß fest ist. Herausnehmen und völlig auskühlen lassen. Aus dem abgelaufenen Rhabarbersaft und dem Tortengußpulver einen Guß zubereiten und den Kuchen damit überziehen.

Zusätzlicher Tipp

Elektroherd 200 Grad

Top-Deals des Tages

Ausgewählte W6-Nähmaschinen jetzt ab 89,99€
VON AMAZON
Preis: 129,00 €
109,00 €
Läuft ab in:
Entertin 42cl Cocktail Gläser - 2er Set
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Ausgewählte W6-Nähmaschinen jetzt ab 89,99€
VON AMAZON
Preis: 299,00 €
279,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages