Rhabarberstrudel mit Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarberstrudel mit Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Strudelteig
150 g Mehl
2 EL Öl
4 EL flüssige Butter zum Einstreichen
Füllung
Himbeeren Je 400 g
Rhabarber Je 400 g
4 EL Zucker
1 EL Speisestärke
Saft einer Zitronen
20 ml Grand Marnier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterÖlHimbeereRhabarberZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, 4 - 5 EL lauwarmes Wasser und etwas Öl zu einem glatten festen Teig verkneten. Zur Kugel formen, auf einen Teller geben, mit Öl einstreichen und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen.
2.
Himbeeren waschen, verlesen und vorsichtig trocken tupfen. Rhabarber waschen, putzen, die äußere Haut abziehen und in kleine Stücke schneiden. Beides mit übrigen Zutaten vermischen und abschmecken. Den Strudelteig auf ein mit Mehl bestäubtes Küchentuch geben, dünn ausrollen und mit den Handrücken hauchdünn ausziehen, die Füllung auftragen, zusammenrollen. Mit der Teignaht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen (200°) 35 - 40 Min. backen.