Ricotta-Omelett mit Portulak

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ricotta-Omelett mit Portulak
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 18 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
10
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
300 g
2 Msp.
edelsüßes Paprikapulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaMilchButterPortulakEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Portulak waschen und trocken schleudern. Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je 1 EL Butter in 2 beschichteten Pfannen schmelzen. Die verquirlten Eier auf die Pfannen verteilen. Sobald die Eier etwas gestockt sind, etwas Portulak darauf streuen und den Ricotta teelöffelweise darauf verteilen. Bei niedriger Temperatur ca. 5 Minuten zu Omeletts braten. Mit dem Paprikapulver bestreuen und den übrigen Portulak auf den Omeletts verteilen. Sofort servieren.