0

Rinderbraten

Rinderbraten
0
Drucken
727
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
3 h 45 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
2 Möhren
150 g Knollensellerie
1 ⅕ kg Rinderbraten z. B. Schulter oder Keule
Salz
Pfeffer
2 EL Pflanzenöl zum Braten
250 ml Fleischbrühe
1 EL Tomatenmark
500 ml Rotwein
1 Lorbeerblatt
1 TL Wacholderbeere
1 TL Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/19
Die Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und in gleich große Würfel (ca. 1 cm) schneiden.
Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Wie Sie Knollensellerie gekonnt sehr fein würfeln
Schritt 2/19
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 2 EL Öl in eine heiße Pfanne geben und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Teller legen. Den Bratensatz mit der Fleischbrühe ablöschen und lösen lassen. Beiseite stellen.
Schritt 3/19
Den Ofen auf 160°C vorheizen.
Schritt 4/19
step 1 und 2
Schritt 5/19
Etwa 2 EL Öl in einen heißen Topf geben und darin das Gemüse 5-10 Minuten goldbraun braten.
Schritt 6/19
step 3 und 4
Schritt 7/19
Das Tomatenmark unterrühren, kurz mitbraten, dann mit der Fleischbrühe (aus der Pfanne) ablöschen.
Schritt 8/19
step 5, 6 und 7
Schritt 9/19
Das Fleisch hineinlegen und soviel Rotwein angießen dass das Fleisch etwa zu einem Drittel in Flüssigkeit liegt. Im Ofen (mittlere Schiene) offen ca. 2,5 Stunden schmoren lassen.
Schritt 10/19
step 8 und 9
Schritt 11/19
Währenddessen das Fleisch etwa alle 30 Minuten drehen und nach Bedarf Rotwein angießen.
Schritt 12/19
step 10
Schritt 13/19
Nach etwa 2 Stunden das Lorbeerblatt, Wacholder und Pfeffer in die Sauce geben.
Schritt 14/19
step 11
Schritt 15/19
Um zu prüfen ob das Fleisch gar ist, mit einer Fleischgabel einstechen.
Schritt 16/19
step 12
Schritt 17/19
Zum Schluss den Bräter aus dem Ofen nehmen, das Fleisch aus der Sauce heben und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf passieren. Je nach gewünschter Menge noch ein wenig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt 18/19
Das Fleisch wieder auspacken, den entstandenen Fleischsaft noch mit in die Sauce gießen (ist es viel, die Sauce wieder etwas einköcheln lassen) und den Braten in Scheiben schneiden.
Schritt 19/19
Mit der Sauce übergossen auf Tellern anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen beispielsweise sehr gut Spätzle oder Kartoffelknödel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

DRAGONN Silikon Schneebesen Set, Ei, Milchaufschäumer, Milk & Egg Beater Mixer, Geschirr für mischen, Schlagen und Rühren, Set von 3
VON AMAZON
10,36 €
Läuft ab in:
Heißluftfritteuse, AUKUYEE Fritteuse Ohne Öl, Air Fryer, Gesund, Sicher und Multifunktional, Einstellbare Temperatur & Timer, digitalem Touch Display, fett-frei, BPA-frei, Heißluft Actifry, einfach zu reinigen, 5.3L Garraum, 1800W, Gratis Rezeptheft (Schwarz)
VON AMAZON
87,99 €
Läuft ab in:
Original Börner Roko PowerLine - Gemüse- und Obstschneider für feine Streifen. Vom Hersteller!
VON AMAZON
15,12 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages