Rinderbraten in Jägersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderbraten in Jägersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
311
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien311 kcal(15 %)
Protein23 g(23 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K35,3 μg(59 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium605 mg(15 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure141 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g Margarine
1 Zwiebel
100 g frische Champignons
60 g Mehl
250 ml Fleischbrühe
1 EL Tomatenmark
250 ml Weißwein
Salz, Pfeffer, Zitronensaft
Petersilie
400 g Rinderbraten - Reste
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Margarine erhitzen. Geschälte, gehackte Zwiebel darin goldbraun rösten. Champignons putzen. Blättrig schneiden. Zu der Zwiebel geben. 10 Minuten dünsten.

2.

Mehl drüberstreuen. Bräunen. Mit Fleischbrühe aufgießen. Kochen. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit sich die Soße nicht ansetzt.

3.

Tomatenmark und Weißwein zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gewaschene Petersilie hacken und in die Soße geben.

4.

Rindfleisch in Würfel oder Scheiben schneiden. In der Soße erhitzen. Aber nicht mehr kochen lassen.