Rinderbrühe mit Pfannkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderbrühe mit Pfannkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
243
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien243 kcal(12 %)
Protein17 g(17 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K63,9 μg(107 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium801 mg(20 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
200 g
Rindfleisch (Suppenfleisch)
10
1 Bund
Suppengemüse geputzt und grob zerkleinert
100 g
125 ml
1
1 Bund
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderknochenRindfleischMilchMehlPetersilieSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Knochen abspülen und mit dem Rindfleisch in 1,5 l kaltes Wasser geben. Mit Salz, Pfefferkörnern und dem Suppengemüse mischen, alles aufkochen, den Schaum abschöpfen und die Suppe etwa 1 Stunde 30 Minuten leise köcheln lassen.
2.
Aus Mehl, Salz, Milch und Eiern einen Pfannkuchenteig rühren. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, einige Blättchen für die Garnitur beiseite legen und den Rest hacken. Aus dem Teig Pfannkuchen ausbacken, dabei jeweils vor dem Wenden etwas Petersilie auf die noch feuchte Teigoberfläche streuen. Die Pfannkuchen einrollen und abkühlen lassen, dann in Streifen schneiden.
3.
Die Tomaten einritzen, überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden.
4.
Die Suppe durch ein Sieb gießen und abschmecken. Das Fleisch in Würfel schneiden und mit den Tomatenstücken in die Suppe geben. Die Flädle in die Suppe einlegen und nach Belieben mit Petersilienblättchen garnieren.