Rinderfilet im Speckmantel mit Morcheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet im Speckmantel mit Morcheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 große Scheiben Rinderfilets á ca. 220 g
4 lange Scheiben Speck zum Bardieren
200 g frische Morchel
200 g Austernpilze
30 g Butter
400 g grüner Spargel
100 ml Schlagsahne
40 ml Armagnac
¼ l Kalbsfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelKalbsfondMorchelAusternpilzSchlagsahneButter

Zubereitungsschritte

1.
Morcheln und Austernpilze putzen, Morcheln gründlich waschen.
2.
Austernpilze ggfls zerteilen.
3.
Vom Spargel nur das obere Drittel verwenden, waschen, und in kochendem Salzwasser 12 Min. kochen, herausnehmen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Rinderfilet mit Speck umwickeln und am überlappenden Ende mit kleinen Hölzchen feststecken, mit der Fleischoberfläche glatt schneiden, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 2 TL Butter in einer Pfanne erhitzen, die Tourndeos von beiden Seiten je 2 - 3 Min. braten, herausnehmen und warmstellen. Den Bratfond mit Armagnac ablöschen, Kalbsfond angießen und um die Hälfte einreduzieren lassen.
5.
Morcheln und Austern in restlicher Butter anbraten, zum Schluss Spargel hineingeben, erhitzen lassen. Sahne unter die Bratensauce rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Tournedos mit der Sauce, den Pilzen und dem Spargel servieren.
Schlagwörter