Rinderfilet mit Kartoffelrösti und roter Pfeffersoße

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rinderfilet mit Kartoffelrösti und roter Pfeffersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
708
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien708 kcal(34 %)
Protein45 g(46 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E8,8 mg(73 %)
Vitamin K21,9 μg(37 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19 mg(158 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂8,1 μg(270 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.423 mg(36 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure207 mg
Cholesterin181 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Für die Röstis
400 g
festkochende Kartoffeln
300 g
2
kleine Zwiebeln
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
60 g
Für die Steaks mit Soße
640 g
Steak (4 Steaks)
2 EL
40 ml
100 ml
trockener Rotwein
1 EL
100 ml
1 EL
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln, Möhren und Zwiebel schälen und grob raspeln. Die Eier, das Mehl und ca. 1 TL Salz unter die Gemüseraspel mischen. Die Sonnenblumenkerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett hell anrösten und zur Kartoffelmasse geben. Das Butterschmalz portionsweise in der Pfanne erhitzen und nacheinander ca. 8 Rösti bei mittlerer Hitze langsam backen. Die fertigen Rösti im Backofen bei 80°C warm halten.

2.

Die Filetsteaks waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, in heißem Öl von allen Seiten kurz braun anbraten, herausnehmen, in Alufolie wickeln und im Ofen bei 100°C Ober- und Unterhitze ca. 15-20 Minuten durchziehen lassen (je nach Dicke des Fleisches etwas kürzer oder länger). Den Bratensatz mit Cognac, Rotwein, Balsamico und Kalbsfond ablöschen, die Pfefferkörner zufügen und den Fond einreduzieren lassen.

3.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit kalter Butter aufmontieren. Das Fleisch auf den Röstis anrichten und mit etwas Soße beträufeln. Nach Belieben mit Salat servieren.