Rindergulasch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindergulasch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
382
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein29 g(30 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12,6 mg(105 %)
Vitamin K29,5 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,1 mg(109 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂6,3 μg(210 %)
Vitamin C140 mg(147 %)
Kalium1.022 mg(26 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin71 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rindergulasch
3 EL Öl
3 Zwiebeln
200 g Kartoffeln mehligkochend
2 Knoblauchzehen
2 rote Paprikaschoten
2 EL Paprikapulver
500 ml Fleischbrühe
Kümmel gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Gurkensalat
1 Salatgurke
1 Prise Zucker
3 EL Weinessig
3 EL Sonnenblumenöl
Salz
1 EL Dill gehackt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gulasch waschen, trocken tupfen und ggfls. in noch kleinere Würfel schneiden.
2.
Zwiebeln, Kartoffeln und Knoblauch schälen, würfeln.
3.
Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln.
4.
Gulasch in heißem Öl anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben, mitbraten, dann mit Mehl bestauben und mit Brühe ablöschen. Paprikaschoten, -pulver und Kartoffeln zugeben und offen unter gelegentlichem Rühren ca. 1-1,5 Stunden schmoren lassen.
5.
Für den Salat Gurke waschen (nach Belieben schälen), fein hobeln, salzen und ca. 10 Min. Wasser ziehen lassen. Dieses dann abgießen, mit Essig und Öl vermengen, mit Zucker und falls nötig noch mit Salz würzen und ziehen lassen.
6.
Gulasch mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken und nach Belieben in Gläser füllen. Gurkensalat ebenfalls nochmals abschmecken, Dill untermengen, zum Gulasch servieren und nach Belieben Baguette dazu reichen.