Rindergulasch mit Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindergulasch mit Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
300 g Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 kg Rinderschulter
3 EL Schweineschmalz
3 EL Paprikapulver edelsüß
1 EL Kümmel
3 EL Tomatenmark
1 l Fleischbrühe aus dem Glas
2 rote Paprikaschoten
je eine orangene und gelbe Paprikaschote
1 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, im Schmalz andünsten und wieder herausnehmen. Fleisch waschen, grob würfeln und das Fleisch portionsweise im Schmalz anbraten und wieder herausnehmen.

2.

Dann das gesamte Fleisch wieder in den Topf geben, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, andünsten, mit Paprika bestäuben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, Tomatenmark unterrühren.

3.

Fleischbrühe angießen und bei schwacher Hitze zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen, in Streifen schneiden, untermischen und nochmals 30 Minuten köcheln lassen, kräftig würzen.

4.

Petersilie waschen, fein hacken, vor dem Servieren darüberstreuen.

 
was nun? schritt 1 oder schritt 2? beides zusammen passt nicht.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo tino metze, in Schritt 1 wird das Fleisch zunächst nach und nach portionsweise angebraten und wieder herausgenommen. In Schritt 2 wird dann das gesamte angebratene Fleisch in den Topf gegeben und weiterverarbeitet. Viele Grüße von EAT SMARTER!