Rinderkraftbrühe mit Gemüseeinlage

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderkraftbrühe mit Gemüseeinlage
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
268
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien268 kcal(13 %)
Protein29 g(30 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K73,6 μg(123 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure184 μg(61 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C251 mg(264 %)
Kalium1.164 mg(29 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure199 mg
Cholesterin71 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel
500 g Suppenfleisch (vom Rind, z. B. Querrippe)
2 Salz
2 Lorbeerblätter
1 TL schwarzes Pfefferkörner
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
Pfeffer aus der Mühle
Schnittlauch

Zubereitungsschritte

1.
Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Zwiebel schälen und halbieren. Suppenfleisch, Suppengrün, Zwiebel, Lorbeerblätter und Pfefferkörner in ca. zwei Liter Salzwasser zum Kochen bringen und etwa 1 ½ Stunden kochen lassen.
2.
Inzwischen Paprikaschoten halbieren, entkernen, abspülen und würfeln.
3.
Fleisch aus der Brühe nehmen. Brühe durch ein Sieb gießen und aufkochen lassen. Paprikawürfel darin etwa zehn Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.

Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Röllchen schneiden und über die Suppe streuen.

Schlagwörter