Rinderragout mit Gemüse und Petersilienkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderragout mit Gemüse und Petersilienkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
414
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien414 kcal(20 %)
Protein33 g(34 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K57,6 μg(96 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,2 mg(135 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂6,3 μg(210 %)
Vitamin C175 mg(184 %)
Kalium1.659 mg(41 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink7,9 mg(99 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure223 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Für das Rindfleisch-Gemüse-Ragout
1
2
2
1 EL
500 g
Rinderschulter gewürfelt
2 EL
1 EL
mittelscharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Paprikapulver rosenscharf
400 ml
300 g
grüne Bohnen (TK)
Für die Petersilienkartoffeln
750 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 EL
fein gehackte Petersilie
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelRinderfondTomatenmarkSenfButterOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und hacken. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Das Öl erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten, dann die Rindfleischwürfel dazugeben und anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitanrösten, den Senf dazugeben, das Fleisch salzen, pfeffern und mit dem Paprikapulver würzen. Mit dem Rinderfond und 400 ml Wasser aufgießen, gut umrühren und das Ragout zugedeckt etwa 45 Minuten schmoren. Die grünen Bohnen und die Paprikastücke hineingeben und alles zusammen weitere 30 Minuten schmoren, bis das Fleisch weich ist. Die Ragoutsauce abschmecken und nach Belieben mit wenig in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden.
2.
Während das Fleisch mit den Bohnen gart die Petersilienkartoffeln zubereiten: Die Kartoffeln schälen und im Dämpfer mit Salzwasser in ca. 20 Minuten weich garen. Die Kartoffeln in der Butter schwenken und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Zum Anrichten das Rindfleisch-Gemüse-Ragout auf vorgewärmte Teller geben und mit den Petersilienkartoffeln servieren.