0

Rinderrouladen

Rezeptautor: EAT SMARTER
Rinderrouladen
0
Drucken
371
kcal
Brennwert
50 min
Zubereitung
2 h 50 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben
Rinderroulade à ca. 140 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
scharfer Senf
1
3
8 Scheiben
4
3
½
2 Stangen
2 EL
1 EL
150 ml
400 ml
1
4
Wacholderbeeren angedrückt
1 TL
1 Prise
125 ml
1 EL
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, flach klopfen, salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und auf die Rouladen streuen. Die Gurken in Stifte schneiden. Je zwei Scheiben Speck und ein paar Gurken auf dem Fleisch verteilen. Das Fleisch eng zusammenrollen, dabei die Seiten einschlagen und mit einem Küchengarn zusammen binden oder mit Zahnstochern fixieren.
Schritt 2/7
Die Möhren schälen und klein würfeln. Die Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und klein würfeln. Den Lauch waschen, putzen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
Video Tipp
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Video Tipp
Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Video Tipp
Wie Sie Knollensellerie gekonnt sehr fein würfeln
Video Tipp
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Video Tipp
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Schritt 3/7
Die Rouladen außen salzen, pfeffern und in heißem Öl in einem Schmortopf von allen Seiten braun anbraten. Wieder herausnehmen und im Topf die Hälfte des Gemüses braun anbraten. Das Tomatenmark einrühren. Mit den Wein ablöschen und fast vollständig einreduzieren lassen. Etwas Brühe zufügen und die Rouladen hinein legen.
Schritt 4/7
Zugedeckt ca. 2 Stunden leise weich schmoren lassen. Nach Bedarf die Rouladen ab und zu wenden, so dass sie immer etwa zur Hälfte in der Sauce liegen und ab und an Fleischbrühe nachgießen. Etwa 30 Minuten vor Garende das Lorbeerblatt, die Wacholderbeeren und Pfefferkörner zugeben.
Schritt 5/7
Das übrige Gemüse in einer Pfanne in der Gemüsebrühe ca. 10 Minuten dünsten, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Die Butter und die Petersilie zugeben und die Gemüsewürfel darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt 6/7
Am Schluss die Rouladen aus der Sauce nehmen und Küchengarn oder Zahnstocher entfernen. Die Sauce passieren und nach Bedarf noch etwas einköcheln lassen oder mit Brühe ergänzen (nach Belieben mit etwas Stärke binden). Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und darin die Rouladen nochmal heiß werden lassen.
Schritt 7/7
Zum Anrichten etwas Sauce auf vier Teller geben. Die Rouladen nach Belieben aufschneiden und auf die Sauce platzieren. Die Gemüsebeilage um das Fleisch verteilen und mit Petersilie garniert servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Walther MX-101-L Classicalbum das schicke Dicke, blau
VON AMAZON
18,00 €
Läuft ab in:
SodaStream 2260525 gasare Flasche (Pack von 3 x 1 Liter
VON AMAZON
17,16 €
Läuft ab in:
Premier Housewares Flexible Schneidebretter 5 Stück
VON AMAZON
8,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages