0
Drucken
0

Rinderspieße mit Paprika und Sojasauce

Rinderspieße mit Paprika und Sojasauce
35 min
Zubereitung
3 h 20 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschoteb in kleine Quadrate, das Fleisch in zwei Zentimeter
große Wurfel schneiden und Immer abwechselnd auf Spieße
stecken (Holzspieße zuvor wässern, damit sie nicht verbrennen).

2

Die Spieße auf eine Platte legen und mit dem Zucker sowie Salz und
Pfeffer wurzen. Mit der Sojasauce übergIeßen und 3 Stunden im
Kühlschrank marinieren. Ab und zu mit der Marinade überziehen.

3

Die Spieße abtropfen, auf den Rost legen und insgesamt 15 Minuten
grillen; regelmaßig wenden. Heiß mit einem Kartoffelpüree servieren.

Top-Deals des Tages

Tesla-Lighter T10 Photosensor Lichtbogen Feuerzeug Elektro Double-Arc elektronisch wiederaufladbar. Aufladbar per USB mit Strom ohne Gas und Benzin. Mit Ladekabel in edler Geschenkverpackung Gold
VON AMAZON
16,00 €
Läuft ab in:
Tesla-Lighter T10 Photosensor Lichtbogen Feuerzeug Elektro Double-Arc elektronisch wiederaufladbar. Aufladbar per USB mit Strom ohne Gas und Benzin. Mit Ladekabel in edler Geschenkverpackung Gold
VON AMAZON
16,00 €
Läuft ab in:
WoldoClean 40x Reinigungstabletten für Kaffeevollautomaten und Kaffeemaschinen Kaffeefettlöser
VON AMAZON
6,36 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages