Rindersteaks im Speckmantel

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rindersteaks im Speckmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert453 kcal(22 %)
Protein46 g(47 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K7,6 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19,5 mg(163 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin15,9 μg(35 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium918 mg(23 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink9,2 mg(115 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure263 mg
Cholesterin127 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben
Rinderfilet à ca. 150 - 175 g
grober Pfeffer aus der Mühle
1 TL
8 Scheiben
1 EL
100 g
1
30 ml
150 ml
3 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Champignons putzen und blättrig schneiden. Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch mit etwa der Hälfte der Kräuter einreiben, mit Speck umwickeln und mit Küchengarn festbinden.

2.

Die Champignons putzen und blättrig schneiden. Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch mit etwa der Hälfte der Kräuter einreiben, mit Speck umwickeln und mit Küchengarn festbinden.

3.

In einer Pfanne in heißem Butterschmalz je Seite ca. 2 - 4 Min. (je nach Vorlieben) braten und mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie wickeln und im Backofen (50°) noch 5 Min. ruhen lassen.

4.

Die Karotten und Champignons in die Pfanne geben, kurz anbraten, mit 2 cl Weinbrand ablöschen und diesen einreduzieren lassen, mit Fond aufgießen und etwas einkochen lassen.

5.

Die Karotten und Champignons in die Pfanne geben, kurz anbraten, mit 2 cl Weinbrand ablöschen und diesen einreduzieren lassen, mit Fond aufgießen und etwas einkochen lassen.

6.

Die Sahne und den restlichen Weinbrand einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren die Filets mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu passen Blätterteigkissen oder -tüten.

Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter