Rindersteaks mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindersteaks mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Rinderfilet vorzugsweise das Mittelstück
4 dünne Scheibe
grüner Speck
600 g
Pellkartoffel vom Vortag
Pfeffer aus der Mühle
1 Blatt
Nori-Alge in kleine Rechtecke geschnitten
2 EL
Preiselbeeren oder Cranberrys
grobes Meersalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletSpeckPellkartoffelOlivenölPfefferSalz

Zubereitungsschritte

1.
Rinderfilet in 160 g schwere Tournedos schneiden, mit Speck umwickeln und mit einer Küchenschnur festbinden. In einer schweren Eisenpfanne die Tournedos ohne Fett, also nur in der heißen Pfanne, von beiden Seiten 3-4 Min. bei starker Hitze braten. Aus der Pfanne heben, jeweils mit 1 EL Öl beträufeln und mit Salz und kräftig Pfeffer würzen. Die Tournedos nach Belieben mit Cranberries oder frischen Preiselbeeren, Meersalz und Nori-Blätter-Stücke bestreuen.
2.
Pellkartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. In 4 EL Öl knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den Tournedos reichen. Dazu passt ein frischer grüner Salat.
Schlagwörter