Rindfleischtopf auf französische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleischtopf auf französische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
748
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien748 kcal(36 %)
Protein50 g(51 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K48,9 μg(82 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin25,9 μg(58 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.648 mg(41 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink11,4 mg(143 %)
gesättigte Fettsäuren15,2 g
Harnsäure347 mg
Cholesterin148 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g mageres Rindfleisch
400 g Zwiebeln
350 g Möhren
250 g Champignons
200 g Staudensellerie
2 Zehen Knoblauch
8 EL Olivenöl
2 EL Butter
500 ml trockener Rotwein
1 l Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
1 Stiel Rosmarin
1 Stiel Thymian
½ TL getrockneter Oregano
100 g gewürfelter Schinkenspeck
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Rindfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln und Karotten schälen und in Würfel schneiden. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Staudensellerie waschen, trocknen, die Fäden ziehen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Danach Karotten und Staudensellerie hinzufügen und nochmals 30 Minuten köcheln lassen.

2.

6 EL Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Rindfleisch darin portionsweise von allen Seiten scharf anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und glasig schwitzen. Mit dem Rotwein ablöschen, aufkochen und um die Hälfte einreduzieren lassen. Fleischbrühe, Rosmarin, Thymian und Oregano hinzufügen und wieder aufkochen lassen. Das Ganze 1 Stunde garen.

3.

In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl mit der Butter in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin anbraten. Die Champignons dazugeben und 6 Minuten braten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter das Rindfleisch mischen. Aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren