Rindsgulasch mit Kloß

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindsgulasch mit Kloß
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1072
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.072 kcal(51 %)
Protein63 g(64 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K23,6 μg(39 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin25,2 mg(210 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin23,3 μg(52 %)
Vitamin B₁₂10,3 μg(343 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.516 mg(38 %)
Calcium218 mg(22 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink12,4 mg(155 %)
gesättigte Fettsäuren22,7 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin276 mg
Zucker gesamt17 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Pfeffer aus der Mühle
800 g
1
mittelgroße Kartoffel
3 EL
1 EL
Paprikapulver edelsüß
1 TL
½ TL
2 EL
500 ml
Für die Semmelknödel
12
altbackene Brötchen
200 ml
2 EL
2
Schalotten fein gehackt
2
1 EL
Speck geräuchert, durchwachsen, fein gewürfelt
2 EL
Petersilie fein gehackt
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
2.
Kartoffel schälen und in kleine Würfelchen schneiden.
3.
Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und portionsweise in heissem Butterfett rundum kurz und kräftig anbraten.
4.
Dann die Zwiebeln im heissen Bratfett anbraten, Kartoffelwürfel zugeben, kurz mitbraten lassen, Fleisch wieder hineingeben, Tomatenmark unterrühren und mit Paprikapulver und Kümmel würzen, unter Rühren andünsten, dann die Fleischbrühe angiessen, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 1,5 Std. köcheln lassen, gelegentlich umrühren, den fertigen Gulasch nochmals abschmecken.
5.
Für die Knödel Semmel in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit lauwarmer Milch übergiessen.
6.
Schalotten in heisser Butter glasig schwitzen, Petersilie und Speck unterrühren und kurz mitschwitzen lassen, mit den Eiern zu den Semmeln geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, vorsichtig vermischen und 30 Min. ziehen lassen.
7.
Die Masse zu Knödeln formen.
8.
Reichlich Salzwasser aufkochen, Knödel hineingeben und ca. 15 Min. in leise siedendem Wasser garen, herausnehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und gleich mit dem Gulasch servieren.
 
Hallo, habe schon viele Gulach gemacht, aber das da eine Kartoffel reingehört ist mir neu, ok ich probiere es mal.