Rippchen mit Kirschkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rippchen mit Kirschkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
1283
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.283 kcal(61 %)
Protein97 g(99 %)
Fett84 g(72 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁3,7 mg(370 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin39,4 mg(328 %)
Vitamin B₆2,5 mg(179 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin23,1 μg(51 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.812 mg(45 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen8,8 mg(59 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren33,3 g
Harnsäure647 mg
Cholesterin298 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Für die Rippen
2 kg
Schweinerippchen küchenfertig
2
2
1 EL
1 TL
1 TL
1 EL
1 EL
flüssiger Honig
1 EL
1 TL
Für das Kompott
400 g
1
1 EL
40 ml
100 ml
trockener Rotwein
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheRotweinTomatenmarkHonigButterPflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Rippen waschen, trocken tupfen, in einen Topf legen und mit Wasser bedeckt aufkochen. Eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen, halbieren und mit in das Wasser geben. Etwa 30 Minuten simmern lassen.
2.
Das Öl in eine Pfanne geben, die übrige Zwiebel schälen, würfeln und in dem Öl glasig schwitzen. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und dazugeben. Den Koriander und den Senf im Mörser grob zerstoßen. Kurz mitschwitzen und von der Hitze nehmen. Mit ein wenig Wasser ablöschen (4-5 EL). Mit dem Tomatenmark, dem Honig und der Worcestersauce verrühren. Das Paprikapulver zugeben und mit Salz, Tabasco und Pfeffer abschmecken. Die Spareribs aus dem Sud nehmen und trocken getupft portionieren. Auf einen heißen Grill legen. Mit der Sauce bestreichen und 15-20 Minuten unter gelegentlichen Wenden goldbraun grillen. Dabei immer wieder mit der Sauce bestreichen und wenden.
3.
Für das Kompott die Kirschen waschen und entsteinen. Die Schalotte schälen und fein würfeln. In heißer Butter glasig anschwitzen. Mit dem Likör und dem Wein ablöschen, das Gelee und die Kirschen untermengen und etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Spareribs mit dem Kirschkompott servieren.
Schlagwörter