print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Risoni mit süß-saurer Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risoni mit süß-saurer Paprika
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
254
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert254 kcal(12 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Portionen
1
rote Zwiebel (in dünne Streifen geschnitten)
2
rote Paprikaschoten (in breite Streifen geschnitten)
2 EL
2 EL
250 g
2
große reife Tomaten (grob gehackt)
10
große Basilikum (grob gezupft)
150 g
4 EL

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst den Backofen auf 180° vorheizen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend die Paprika waschen, entkernen und in gewünschte Stücke schneiden.

Dann die Zwiebel und die Paprika mit Essig und Zucker in einer Auflaufform vermischen. Mit etwas Meersalz abschmecken, mit Alufolie abdecken und 30 Minuten im Backofen garen.

2.

Die Form aus dem Ofen nehmen und das Gemüse abkühlen lassen. Die Risoni in einem großen Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten al dente kochen und gründlich abtropfen.

3.

Die Risoni in einer großen Schüssel mit der Paprikamischung, Tomaten, Basilikum und Rucola vermengen. Abschmecken und mit Olivenöl beträufeln.

Schreiben Sie den ersten Kommentar