Risotto mit Sardellen und Basilikumöl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Sardellen und Basilikumöl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein26 g(27 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D20 μg(100 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin25,7 mg(214 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium415 mg(10 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure306 mg
Cholesterin13 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g frische Sardellen
1 große, gehackte Zwiebel
2 EL Olivenöl
300 g Reis (Vialone nano oder Carnaroli)
125 ml trockener Weißwein
heiße Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer
2 EL kaltgepresstes, erstklassiges Olivenöl
2 Zweige Basilikum
Meersalz (Fleur de sel)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ReisWeißweinOlivenölBasilikumZwiebelSalz
Produktempfehlung

Am besten gibt man den Risotto in vorgewärmte Suppenteller und träufelt das Basilikumöl kurz vor dem Servieren darüber.

Zubereitungsschritte

1.

Die Sardellen schuppen und ausnehmen. Den Kopf mitsamt der Gräte sorgfältig entfernen. Die Filets mit Küchenpapier abtupfen.

2.

Die Zwiebeln im Olivenöl anziehen lassen. Den Reis zufügen und kurz mitdünsten. Die Sardellenfilets schräg halbieren, zugeben und alles mit dem Wein begießen. Die Hälfte der Hühnerbrühe beigeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Min. leise ziehen lassen.

3.

Den Deckel abheben, vorsichtig umrühren und nach Bedarf die restliche Brühe zugießen. Sobald der Reis al dente ist, mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.

4.

Das Olivenöl mit den kleingeschnittenen Basilikumblättern und etwas Meersalz mischen und ganz kurz erwärmen. Lauwarm über den angerichteten Risotto verteilen.