Risotto mit Speck, Paprika und Kapernäpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Speck, Paprika und Kapernäpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
726
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien726 kcal(35 %)
Protein13 g(13 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K14,3 μg(24 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C119 mg(125 %)
Kalium398 mg(10 %)
Calcium181 mg(18 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren19,6 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
50 g Butter
350 g Risottoreis z. B. Carnaroli
150 ml trockener Weißwein
800 ml heiße Gemüsebrühe
1 rote Zwiebel
2 rote Paprikaschoten
100 g Speck in Scheiben
2 TL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Kapernäpfel
50 g frisch geriebener Parmesan
½ TL Zitronenschale
Basilikum für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinSpeckButterParmesanOlivenölZitronenschale

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte sowie den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL zerlassener Butter glasig schwitzen. Den Reis zugeben, kurz mitschwitzen bis er glasig wird und mit dem Weißwein ablöschen. Diesen unter Rühren vollständig aufsaugen lassen. 1 Schöpfkelle der Brühe angießen und ebenfalls unter Rühren aufsaugen lassen. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die Brühe aufgebraucht und der Reis gar ist, aber noch leichten Biss hat (15-20 Minuten).
2.
Währenddessen die Zwiebel häuten, halbieren und in Streifen schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von Kernen sowie weißen Trennwänden befreien und in breite Streifen schneiden. Den Speck in einer Pfanne in 1 TL heißem Öl braun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Dann die Zwiebeln und Paprika in dem übrigen Öl bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Kapernäpfel und den Speck wieder untermischen.
3.
Die restliche Butter und den Parmesan unter das Risotto heben und mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen bzw. abschmecken. Das Risotto auf Teller verteilen und mit der Gemüse-Speck-Pfanne darauf anrichten. Mit Basilikum garniert servieren.