Risotto mit Zucchini und Schinken

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Risotto mit Zucchini und Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
1 l
Fleischbrühe aus dem Glas
1
100 g
0.13 l
80 g
geriebener Parmesan
2
4 EL
150 g
luftgetrockneter Schinken
4
½ Bund
30 g
Parmesan am Stück
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchinkenWeißweinButterParmesanOlivenölParmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen und fein hacken. Die Hälfte der Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln andünsten, Reis dazugeben und so lange dünsten, bis die Körner glasig sind. Mit Wein ablöschen und verdampfen lassen. Nach und nach die heiße Brühe angießen, unter Rühren immer wieder verdampfen lassen bis der Reis fast gar ist (ca. 15 Minuten).
2.
Zucchini waschen, Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini und Frühlingszwiebeln 3-5 Minuten anbraten. Den geriebenen Parmesan unter das Risottos mischen und weitere 5 Minuten garen. Schinken in grobe Stücke schneiden. Nach Bedarf noch etwas Brühe angießen. Restliche Butter, Schinken und Gemüse untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen, die Hälfte in feine Streifen schneiden, unterrühren. Risotto auf Tellern verteilen, mit restlichen Basilikumblättchen garnieren. Zum Servieren den restlichen Parmesan darüber hobeln.