Roastbeef in Estragon-Rotwein-Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roastbeef in Estragon-Rotwein-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
272
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein30 g(31 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K32,4 μg(54 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,6 mg(105 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂6,3 μg(210 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium919 mg(23 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure216 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 kg Roastbeef
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL Estragonsenf oder mittelscharfer Senf
2 EL Olivenöl
800 g Staudensellerie
10 rote Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Bund Estragon
2 EL Olivenöl
2 TL Zucker
200 ml trockener Rotwein
300 ml Rinderfond oder Fleischbrühe

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 95 °C vorheizen. Einen hitzebestandigen Teller oder eine Auflaufform auf dem Rost (mittlere Schiene) miterhitzen.
Roastbeef unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Senf einstreichen.

2.

Öl in einem Brater erhitzen.
Das Roastbeef darin von allen Seiten etwa 10 Minuten anbraten.

3.

Dann das Roastbeef auf dem vorgewärmten Teller oder in der Auflaufform auf dem Rost in den Backofen schieben und etwa 1 1\2 Stunden garen.
Den Bräter mit dem Bratensatz beiseitesteIlen .

4.

Etwa 40 Minuten vor dem Ende der Garzeit Sellerie putzen und die harten Außenfäden abziehen.
Sellerie abspülen, abtropfen lassen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.

5.

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln vierteln, Knoblauch halbieren. Estragon abspülen und trocken tupfen.
Einige Stängel zum Garnieren beiseitelegen. Die Blättchen von den restlichen Stängeln zupfen.

6.

Beiseite gestellten Bräter mit dem Bratensatz und Olivenöl erhitzen. Zwiebelviertel, Knoblauchhälften und Sellerieslücke hinzufügen.
Kurz anbraten und etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen.

7.

Zucker auf das Gemüse streuen und karamellisieren.
Rotwein und Rinderfond oder Fleischbrühe hinzugießen, Estragonblättchen unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Saucezum Kochen bringen und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze etwas einkochen lassen.

8.

Roastbeef in Scheiben schneiden, mit Sauce und beiseite gelegten Estragonstängeln garniert servieren.

Schlagwörter